KJTT 2021 – stückbegleitende Angebote

Wer kann sich anmelden?

Die stückbegleitenden Angebote richten sich an Schulklassen und KiTa-Gruppen inklusive ihrer Lehrer*innen und Erzieher*innen, die an den Kinder- und Jugendtheatertagen teilnehmen. 

Wie kann ich meine Klasse / Gruppe anmelden?

Schreiben Sie bei Ihrer Anmeldung zu den KJTT einfach in das Feld für Bemerkungen, dass Sie gern ein Begleitangebot buchen möchten. Wir werden Sie dann an die jeweiligen Theaterpädagog*innen vermitteln.

Was kostet das Begleitangebot?

Das Begleitangebot ist wie das gesamte Programm der KJTT kostenfrei. Wir freuen uns aber sehr über freiwillige Spenden! Eine einfache Möglichkeit dafür gibt es hier.

Noch Fragen? Melden Sie sich gern bei uns > ZUM KONTAKT

Begleitangebot zu HIERONYMUS | pulk fiktion

HIERONYMUS in der Box!

Das Theater kommt zu Euch nach Hause und zwar in Form einer kleinen Theater-Box.
Das Paket beinhaltet Informationen zum Theaterstück Hieronymus – nach dem Bilderbuch von Thé Tjong-Khing von pulk fiktion, sowie Materialien zur Vor- und Nachbereitung des digitalen “Theaterbesuchs“ und kleine Überraschungen.
Die Box eignet sich für Schülerinnen und Schüler von der 1. bis 6. Klasse im Homeschooling, sowie deren Eltern, Großeltern, Lehrer*innen und allen, die sich auf eine fantasievolle Reise ins Ungewisse begeben wollen.


Begleitangebot zu LOVE ME HARDER | chicks* freies performancekollektiv

DIY Stückvorbereitung

 

Was bedeutet „Geschlecht“ für uns? 

Was ist männlich? 

Wie beeinflussen diese Kategorie unsere tägliche Wahrnehmung?  

Die “DIY Stückvorbereitung” ist eine digitale Handreichung für Lehrer*innen zur individuellen Vorbereitung des digitalen Stückbesuchs  von “LOVE ME HARDER.”

Die Handreichung beinhaltet Materialien wie didaktische Übungseinheiten mit konkreten Methoden, Anleitungen zur Durchführung von digitalen Feedbackverfahren und Theaterspielen, sowie Beobachtungsaufträge für “Love me Harder.” 

Ziel ist die Einführung und Sensibilisierung der Schüler*innen für die genderspezifischen Inhalte des Stücks.  Das Angebot umfasst eine schnelle, eine elementare und eine ausführliche Einheit zu je 2, 4 und 6 Unterrichtsstunden, wobei Sie als Lehrkraft flexibel den Umfang wählen und gestalten können. 

technische Voraussetzungen: 

– Plattform für Videokonferenzen 

– Webcam

– Mikrofon

– Möglichkeit zur Bildschirmfreigabe

Die Vorlagen und Handreichungen werden im PDF Format zur Verfügung gestellt und sind ab dem 10. Februar zum Download bereit. 

Es besteht vorab die Möglichkeit zu einer Videokonferenz mit den Theaterpädagog*innen, in welchem die Durchführung sowie Fragen geklärt werden können. 

Alle weiteren Absprachen erfolgen nach Anmeldung!


Begleitangebot zu MOVE MORE MORPH IT | Anna Konjetzky

What about you?


Stückbegleitender Workshop zu MOVE MORE MORPH IT!

ONLINE ÜBER ZOOM.

In dem stückbegleitenden Workshop „What about you?“ zu dem Tanzstück MOVE MORE MORPH IT! möchten wir uns nicht nur gedanklich, sondern auch körperlich an das Stück erinnern und uns näher damit auseinandersetzen. Wir möchten uns mit den grundlegenden Fragen der Inszenierung beschäftigen: Wer sind wir? Wer könnten wir und wer möchten wir gern sein? Wie sehen wir uns selbst und was denken vielleicht andere über uns? Außerdem möchten wir uns die Frage stellen, was Musik sein kann und was Tanz und wir möchten genau das selbst ausprobieren – eigene Bewegungen zu unserer Musik finden und in unseren Körper bringen.

Wir wollen uns MOVEn, wir wollen in Bewegung kommen, unseren Körper herausfordern, wir wollen MORE, wir wollen Interaktion, die Gedanken kreisen lassen, versuchen uns selbst zu definieren und auch mal hören was die anderen zu sagen haben und wir wollen MORPHen, unsere Empfindungen in Bewegungen umsetzen und gemeinsam tanzen.


Begleitangebot zu THE BIG PICTURE | Fetter Fisch

Und wen würdet Ihr auf die Bühne bringen?


Online-Workshop zu THE BIG PICTURE für Schulklassen ab der 7. Klasse


Ausgehend vom Stück The BIG Picture von der Gruppe Fetter Fisch wollen wir gemeinsam über Akte der Zivilcourage sprechen und eine eigene Sammlung von “Big Pictures” unserer Vorbilder vornehmen. Der Workshop dauert 90 Minuten und besteht aus einem Nachgespräch und einem spielerischen Teil, in dem eigene künstlerische Präsentationen erprobt und gezeigt werden. Schulklassen können digital von ihren eigenen Endgeräten aus zu Hause teilnehmen. Voraussetzung dafür ist die Nutzung eines Videochattools der Schule, das Gruppenarbeit in einzelnen Gruppenräumen zulässt oder die Bereitschaft mit der Plattform Zoom zu arbeiten. Der Workshop sollte 2 bis maximal 14 Tage nach Sicht des Stückes stattfinden.


Begleitangebot zu ZUSAMMEN | Zirkusmaria

Unsere bunte Kiste

Mit unserer bunten Kiste wollen wir ZUSAMMEN unsere Umgebung bunter gestalten, lernen diese wahrzunehmen, zu verändern und zu verschönern. Unsere bunte Kiste enthält Einzelpakete, die nacheinander geöffnet und bearbeitet werden können. In den verschiedenen Einheiten werden die Kinder rätseln, Mimik nachahmen und ihre Umgebung aktiv gestalten. Unsere bunte Kiste bietet den Kindern die Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihren Erzieher*innen an Zirkusmaria zu erinnern und unterschiedliche Materialien und Requisiten zu erforschen. Die Kinder übersetzen hier alltägliche Gebrauchsgegenstände und plastisches Erleben in eine ästhetisch-theatrale Erfahrung.

Dieses stückbegleitende Angebot richtet sich sowohl an Kitas als auch an Grundschulen im Raum Braunschweig, die mindestens 6 Kinder vor Ort betreuen. Die Kinder, die momentan zuhause sind, werden dabei mitgedacht und es werden Ideen und Vorschläge formuliert, wie diese Kinder dann, wenn sie alle wieder ZUSAMMEN sind, ebenfalls an den Übungen und den Erfahrungen teilhaben können.

Ab dem Tag der Anmeldung für dieses Angebot benötigt es etwa 3-4 Tage, bis Unsere bunte Kiste die Einrichtung erreicht.