WEITBLICK FESTIVAL: HERO | Numen Company

Vorstellungen

10. Oktober 2022
19:00
Ausverkauft

HERO
Von Numen Company

HERO ist eine bildkräftige Reflexion über die unterschiedlichsten Facetten einer Persönlichkeit. Wer sind wir? Was bestimmt unsere Identität? Unsere eigene Wahrnehmung und Definition, oder die Sicht anderer, der Gesellschaft? Anhand des Mythos der Superhelden werden abgespaltene Identitäten beleuchtet. Niemand weiß, was hinter einer Maske steckt oder unter einem Kostüm verborgen liegt. Es gibt nur eine Vermutung, eine mögliche Spur, eine Annahme über Erlebnisse und Ereignisse… ein Vielleicht.„Wir steigen in denselben Fluß und doch nicht in denselben, wir sind es und wir sind es nicht.“ – Heraklit

In Tibo Geberts eigener, suggestiver Bildsprache erscheinen Andeutungen über unsere Realität, unsere Hoffnungen und Sehnsüchte, Ängste und Wünsche. Durch diese assoziative Welt können auch wir in unserer eigenen Lebensgeschichte berührt werden.

HERO ist ein Spiel über das Sichtbarwerden und die Unsichtbarkeit.

Im Anschluss findet ein Nachgespräch statt.

Der Vorverkauf startet am 1. September über die Website des Theater Fadenschein.

Regie: Tibo Gebert | Konzeption/ Bühne/ Puppe: Tibo Gebert | Spiel : Tibo Gebert | Mitarbeit Regie: Joachim Fleischer, Gabriel Hermand-Priquet, Laura Siegmund | Musik: Jasmine Guffond | Video: Grit Schuster | Dramaturgische Beratung: Tim Sandweg | Licht: Joachim Fleischer | Kostüme: Iris Weber-Auvray, Tibo Gebert | Produktion/ Administration: Diane Sinizergues | Production : Numen Company

Gefördert von: INTHEGA, NEUSTART KULTUR, Stiftung Braunschweiger Land, Deutscher Bühnenverein, Stiftung Niedersachsen, Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz. Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen auf Beschluss des niedersächsischen Landtages und durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Foto: Joachim Fleischer