Sense of Doubt | 33. Braunschweig International Film Festival

Vorstellungen

19. November 2019
21:00

Wirklichkeit oder Realität? Wer bin ich? Wer ist wirklich der Täter? Spielt einer ein falsches Spiel? Soll ich es wirklich tun? Diese Fragen stellen sich die Protagonisten in diesen Kurzfilmen. Die Filme nehmen sich den Themen mal mit schwarzem Humor oder mit Szenen wie aus einem Horrorfilm an. Es geht um die Auseinandersetzung mit religiösen Fanatismus und Homosexualität. Der Umgang mit starken Emotionen und dem Glauben an sich die gestellte Aufgabe meistern zu können.

Tickets und weitere Informationen unter www.filmfest-braunschweig.de