SCHULTHEATERWOCHE: DREEP

DREEP

Meine Träume sind durcheinander. Ich liebe Schokolade und habe mal geträumt, dass wir Berge davon zu Hause hatten. Es ist, als würde man den Körper auf „Stand-by“ schalten. In Träumen Fahrrad zu fahren fällt mir schwer, da der Lenker sich immer wegdreht. Es ist mir im Traum gelungen, Lieder zu schreiben, die sehr schön klangen. Mir ist aufgefallen, dass Handys nie in meinen Träumen vorkommen. Ich träume manchmal mehrere Träume nochmal. Der einzige Traum, an den ich mich wirklich erinnern kann, ist der Traum, in dem ich das erste Mal geflogen bin. Beim Einschlafen habe ich oft das Gefühl, das mein Körper anfängt zu schweben. Durch Träume lerne ich die Menschen kennen. Ich träume nicht.

Tickets: 4 Euro / ermäßigt 2 Euro

Schule, Stadt, Gruppe: Hoffmann-von-Fallersleben-Schule Braunschweig, Darstellendes Spiel-Kurs Jg. 12 | Autor*in: selbstverfasst | Spielleitung: Jette Ketelsen | Geeignet ab: Klasse 8 | Dauer: ca. 45 min