Schäume | Zufit Simon

Vorstellungen

Premiere
28. Februar 2019
20:00
1. März 2019
20:00
2. März 2019
20:00

Reservieren 


Schäume

Eine choreografische Recherche des Instabilen

Das Projekt beschäftigt sich mit Schaum als Metapher für die wachsende Unsicherheit im Lebensgefühl unserer Gesellschaft, dem Verlust von Ordnung. Diesen Prozess der Auflösung von gesellschaftlichen Hierarchien untersuchen wir mittels unserer Körperlichkeit im Tanz, wobei choreographische Bilder entstehen, die den Körper – fern von starren Formen – als Fluid denken. Geschaffen im Spiel zwischen dem Körper, seinen Bewegungen und dem szenischen Einsatz von Schaum, zeigen die Bilder eine sich stets verändernde Bühnenrealität, die die Instabilität unseres gesellschaftlichen Lebensgefühls spiegelt.

Eine Produktion von artblau Tanzwerkstatt | Choreografie: Zufit Simon | Tänzerinnen: Zufit Simon, Judith Hummel | Bühnenbild: Sebastian Hirn | Licht: Michael Kunitsch | Video: Carlos Bustamante | Dramaturgie: Inka M. Paul | Kostüme: Mirella Oestreicher | Produktionsleitung: Dietrich Oberländer

Gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Eintritt: 15 Euro / ermäßigt 5 Euro

(Fotograf: Dietrich Oberländer)