NDR Big Band feat. Alon & Joca | Initiative Jazz Braunschweig e.V.

Vorstellungen

26. Mai 2018
20:00

NDR Bigband feat. Alon & Joca

Ein Konzert der Initiative Jazz Braunschweig e.V.

Die NDR Bigband lässt sich immer wieder mit Leidenschaft auf neue musikalische Projekte ein, diesmal mit „Alon und Joca“. Die Geschichte dieses Duos begann vor zwanzig Jahren. Damals war der Perkussionist Joca Perpignan gerade in Boston zum Studium eingetroffen. Und weil er aus Rio de Janeiro gekommen war, erzählte man ihm von „diesem guten Latin-Pianisten“, der im Wallace’s auftrete. „So habe ich Alon getroffen“, erzählt der gebürtige Brasilianer Joca heute. „Und die Chemie stimmte vom ersten Takt an.“

Alon Yavnai hatte als junger Mann in Costa Rica gelebt. „Er hat diesen starken südamerikanischen Akzent“, so Joca. Wann immer sich eine Gelegenheit ergab, trafen sich die beiden zu Konzerten rund um den Globus.
Die NDR Bigband nimmt Klänge aus vielen Kulturen der ganzen Welt auf. Musik kenne keine Grenzen, sagt Alon Yavnai. „Kreative Musik ist immer eine Mischung.“
Die NDR Bigband, mit der Alon und Joca jetzt diesen Mix erweitern, gibt ein gutes Beispiel für die kreative Vielseitigkeit, die Alon meint: „Diese Musiker sind offen für jede Art von Musik. Sie spielen jede Woche etwas völlig Neues. Und das spielen sie authentisch: mit all den Erfahrungen, die sie gemacht haben.“

Eine Veranstaltung der Initiative Jazz Braunschweig e.V. | Leitung der NDR Bigband: Geir Lysene | Piano, Gesang, Arr.: Alon Yavnai | Percussion, Gesang: Joca Perpignan | Schlagzeug: Mark Walker

Gefördert durch das Kulturinstitut der Stadt Braunschweig

Eintritt: 25 Euro / ermäßigt 22 Euro / Schüler_innen 10 Euro

Vorverkauf bei Musikalienhandlung Bartels, Touristinfo Braunschweig, Konzertkasse Braunschweig oder online über Eventim

(Foto: NDR)