Klubfestival 2019: Neue Welt/en | Avatare

Vorstellungen

29. Juni 2019
18:00

Reservieren


Neue Welt/en

Vor 50 Jahren, wurde in Kalifornien eine Idee verwirklicht, die wenige Jahrzehnte später die Kommunikation auf der ganzen Welt verändern sollte. Die Rede ist vom Internet. Heute ist es für uns normal geworden, über ein Smartphone mit der ganzen Welt verbunden zu sein. Auf Instagram teilen und liken wir Bilder, per WhatsApp bleiben wir mit jedem in Kontakt und über YouTube erreichen uns Trends aus der ganzen Welt. Das Smartphone ist zum wichtigsten Gegenstand unserer Zeit geworden. Heißt das, dass wir alle dazu gezwungen sind in zwei Welten zu leben? Wir sind Spieler_innen im Alter von 9 bis 14 Jahren, die sich im Probenprozess mit den Themen Smombie, Smarthome und digitale Freundschaften beschäftigt haben, um daraus ein eigenes Stück zu entwickeln. Mit Kameras, Lego und Emojis gewappnet begaben wir uns unerschrocken in die Welt des Internets. Entlang dessen Entstehungsgeschichte werden wir mit Ihnen teilen, was uns gerade in der digitalen Welt beschäftigt.

Ein Projekt des Spielraum TPZ. In Kooperation mit dem LOT-Theater | Produktion: Avatare | Spielleitung: Mathias Müller | Assistenz: Sara Hartmann | Projektleitung: Mirja Lendt | Spieler_innen: Clara Naumann, Filiz Strutz, Leonard Wunder, Lilli-Marie Schmid, Lisa Steinbock, Loki John, Nell Tetenberg, Nico Winter, Mascha Dogan, Yonn Stiller | Technik: LOT-Technik-Team

Gefördert von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, der Braunschweigischen Sparkassenstiftung und der LAGS Soziokultur

Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

(Foto: Faktotum Medienproduktion)

Weitere Informationen zum Klubfestival 2019 gibt es HIER!