KJTT 2019: Die Sumpfstreunerin | agentur T

Vorstellungen

12. Februar 2019
18:00
13. Februar 2019
9:30
13. Februar 2019
11:30
14. Februar 2019
10:00

Reservieren


Kinder- und Jugendtheatertage im LOT-Theater:

Die Sumpfstreunerin

Ein Musiktheater mit Figuren, Filmen und echten Menschen

Morja und ihr Bett sind im Moor zuhause – zwischen Pfützen und Sträuchern. Das ist aber ganz normal, denn dort leben auch ihre Freunde, die muntere Kakerlake und die schwermütige Hirschkuh. Jeden Tag muss Morja Entscheidungen treffen: einige sind recht einfach, andere könnten schlimme Auswirkungen haben. Und es gibt Dinge, die kann man nicht entscheiden. Tief im Sumpf trifft sie auf furchtlose Fragensteller und zwielichtige Ratgeberinnen! Auf strenge Regelmacher und lebhafte Wirklichkeitsverdreherinnen! Auf Antwortgeberinnen und Mitläufer, die alle ihre Entscheidungen beeinflussen wollen – und sie dann noch komplizierter machen. Soll ich die Augen öffnen oder lieber zu lassen? Wohin soll ich gehen? Wen frage ich? Und wenn ich Antworten bekomme, mache ich dann vielleicht genau das Gegenteil? Im Fragen-Morast wird gemeinsam mit dem Publikum nach Lösungswegen gesucht.

Eine Produktion der agentur T | von und mit Mirja Lendt und Martin von Hoyningen Huene sowie Silke Stephan und Thomas Kleinert | Musik-Komposition, Filme, Dramaturgie, Produktionsleitung und Tschingbum: agentur T | Musikproduktion: Philipp Preuß | Assistenz: Katerina Brausmann | Technik: LOT-Technik-Team

Eintritt: 15 Euro / ermäßigt 5 Euro / Gruppen ab 10 Kindern oder Jugendlichen 3 Euro

(Foto: Faktotum Medienproduktion)