FESTIV 6 | Kaleidoskop Edition

Vorstellungen

5. Oktober 2019
20:00

FESTIV 6 Kaleidoskop Edition

Das Wort Kaleidoskop stammt aus dem Griechischen und bedeutet: Schöne Formen sehen. Am Samstag, den 5.10. werden wir diese schönen Formen hören.

Bereits zum sechsten Mal findet das Braunschweiger Indie und Electronic FESTIV statt. In der diesjährigen „Kaleidoskop-Edition“, clashen drei Blickwinkel auf aktuelle Musik-Trends.

Programm:

CYTO

Die Berliner Jungs von der Band CYTO sind mittlerweile in der Szene keine Unbekannten mehr. Neben der eigenen Musik für Fans elektronischer Einflüsse der frühen 80er Jahre, entwickelt das Duo auch Soundtracks für Filme und Serien. Zu den Arbeiten gehören u.a. die Netflix-Serie „Dogs of Berlin“. Mehr Informationen zu CYTO finden Sie unter www.cytomusic.com

KUOKO

Eine fesselnde Stimme, elektronische Soundscapes und zarte Pop-Balladen, KUOKOs Songs haben starke Ohrwurm-Qualitäten. Im vergangenen Jahr hat hat die Sängerin, die inzwischen an ihrer zweiten EP arbeitet, den Hamburger Musikpreis Krach & Getöse gewonnen und wurde von N-Joy zur Künstlerin des Monats gewählt. Das Musikmusikvideo zu “Seeker, Finder, Keeper” von KUOKO finden Sie unter www.youtube.com/watch?v=r00ABb-VE4E

FLY CAT FLY

DIE Indie-Rockband Braunschweigs. Authentizität, Atmosphäre und eine bitterzarte Klanggewalt kennzeichnen ihre Shows. Als Vorbereitung auf das neue Album „Let`s hear it for the chosen“, tourte FLY CAT FLY durch das Mutterland ihrer musikalischen Heimat: England. Mehr Informationen zu FLY CAT FLY finden Sie unter www.flycatfly.de

Eine Veranstaltung der FESTIV-Organisation

Eintritt: 10 Euro

(Grafik: FESTIV-Organisation)

Weitere Informationen finden Sie unter www.festiv.de  oder unter www.glantzmusik.de