Durchstarter Niedersachsen 2017: Die Rache | Markus&Markus

Vorstellungen

28. November 2017
20:00

Karten reservieren

Karten kaufen


Durchstarter Niedersachsen vom 23.-28.11.17

…ist eine Plattform des LOT-Theaters für die jungen Shooting Stars der niedersächsischen freien Theaterszene. In diesem Jahr haben wir zwei Gruppen eingeladen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und in ihrer Diversität für die Spannweite des Freien Theaters in Niedersachsen stehen. Beide waren nominiert für den George Tabori Förderpreis des Fonds Darstellende Künste in Berlin: boat people projekt und Markus&Markus. Letztere wurden sogar mit dem Förderpreis gewürdigt – „…mit all ihrer Trashigkeit und in Szene gesetztem Unperfekten treffen sie ins dunkle Herz der Realität.“

Gefördert von der Stiftung Niedersachsen und der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz.

Die Rache

Lisa, Jens und Pirmin sind Schauspieler_innen am Oldenburgischen Staatstheater. Markus&Markus ist eine freie Theatergruppe. Sie alle stehen Abend für Abend auf oder hinter der Bühne und machen ihre Arbeit. Sie werden verrissen oder gefeiert als Emilia und Romeo, Jens und Lisa, Markus und der tanzende Tod, Pirmin und Julia.

Lektion Nummer 74: Schreibe niemals Fragen in einem Ankündigungstext.

Was aber hat sie auf die Bühne getrieben? Wer sind sie wirklich? Was passiert, wenn der letzte Vorhang gefallen ist? Wer jetzt ein weinerliches Making-Of erwartet, der irrt gewaltig. Die Spurensuche führt die Gruppe in eine Gegend ungeahnter Abgründe, ein Schlachtfeld voller offener Wunden, dorthin, wo Realität und Fiktion näher beieinanderliegen als in Großmutters Geschichten, an den Ort an dem alles begann: den Starnberger See. Dort ist das erweiterte Kollektiv auf eine massiv offene Rechnung gestoßen, die im Rahmen dieses Projektes mit den Fähigkeiten, die jede und jeder einzelne mitbringt, endlich und endgültig beglichen werden muss. Rache! Die Produktion ist ein kleiner Auszug aus der größten aller Inszenierungen: Es gibt sieben Milliarden Menschen auf der Welt, und niemand von ihnen ist ein Statist. Sie sind alle Hauptrollen in ihrer eigenen Geschichte.

Eine Produktion von Markus&Markus in Kooperation mit dem Oldenburgischen Staatstheater | Markus&Markus sind: Katarina Eckold, Lara-Joy Hamann, Markus Schäfer, Markus Wenzel | auf der Bühne: Lisa Jopt, Jens Ochlast, Pirmin Sedlmeir

Eintritt 15 Euro / ermäßigt 5 Euro

(Fotograf: Stephan Walzl)