50. Braunschweiger Schultheaterwoche: Doppelvorstellung | IGS Wallstraße Wolfenbüttel

Vorstellungen

4. Juni 2019
11:30

50. Braunschweiger Schultheaterwoche – jetzt geht’s erst richtig los!

50 Jahre und kein bisschen leiser und was der Plattitüden noch mehr ist.

Aber die Braunschweiger Schultheaterwoche ist jedes Jahr wirklich neu, wirklich aufregend und wirklich immer anders! Das liegt an den zahlreichen Schultheatergruppen von Gifhorn bis Göttingen, von Peine bis Helmstedt, die jedes Jahr in Braunschweig zusammenkommen, um DIE große Vielfalt an Spielansätzen aus ihrer Theaterarbeit in Unterricht oder Arbeitsgemeinschaft auf professionelle Bühnen zu bringen. Und das seit mittlerweile 50 Jahren! Stets frisch, spritzig, anregend, gesund und vor allem lustig machend – wie die Zitrone in unserem Logo.

Feiern Sie mit uns ein ganz besonderes Jubiläum!

 

Die Neue

… steht allein auf dem Schulhof. Alle anderen fragen sich, wer sie ist, woher sie kommt, was sie will… Eine Mitschülerin nimmt sie in ihre Obhut. Nun tauchen jedoch merkwürdige Chat-Mitteilungen auf, die die Neue zwielichtig erscheinen lassen. Stimmen die Nachrichten? Lässt sich der Verfasser enttarnen? Welche Folgen hat das für alle? Eine spannende und unterhaltsame Schulgeschichte von Zwölftklässler_innen der IGS Wallstraße.

 

Auf der Suche 

Nach…mir, dir, sich, uns? Wer sind wir? Wie und warum sind wir so? Offen, neugierig, angeekelt oder verängstigt präsentieren sich die Darsteller_innen des DS-Kombikurses aus der IGS Wallstraße.

Spielleitung: Susanne Gropp | Geeignet ab Klasse 3

 

Weitere Informationen zum Programm und zur Kartenreservierung finden Sie HIER.

 

(Fotografin: Margrit Lang)