Neues Format für Wechselblick!

Wechselblick: WÜRDE!

Wechselblick findet 2020 / 2021 nicht als kompaktes Festival statt, sondern als Spielreihe, die sich von Oktober 2020 bis Mitte 2021 erstreckt.
Geblieben ist: Das Theater Endlich erarbeitet eine Produktion, umrahmt wird das Kernthema von Ausstellungen, Workshops und Gastspielen.
Das Thema diese Jahr: Die Würde des Menschen ist unantastbar
Ein Kernsatz unserer Gesellschaft, aber für wen gilt er? Warum waren Menschen mit Beeinträchtigungen damit offensichtlich nicht gemeint? Was hat die Coronakrise einerseits an Erfahrungen gebracht, inwiefern erfährt unsere Gesellschaft durch die eigenen Erfahrungen eine neue Empathie für Menschen, deren Rechte bereits zu oft eingeschränkt wurden? Werden wir in 100 Jahren genauso negativ auf den Umgang mit behinderten Menschen zurückblicken, wie wir es heute auf die 10er und 20er Jahre des 20. Jahrhunderts tun?

Im Oktober zeigt das Theater Endlich seine neueste Produktion WÜRDE LOS!

Termine: 
09.10.20 | 20 Uhr (Premiere)
10.10.20 | 20 Uhr 
11.10.20 | 17 Uhr 
23. | 24.10.20 | 20 Uhr 

Im Rahmen von Wechselblick nähern sich Künstler_innen mit und ohne Behinderungen diesem Themenkomplex.

(Foto: Faktotum Medienproduktion)