Premiere von umarmen im LOT-Theater

Liebes Publikum,

in Zeiten von verbotenen Körperkontakten und Abstandsregelungen befasst sich die Tanzproduktion umarmen von der YET Company mit dem Verlangen nach Berührungen und der Sehnsucht nach Umarmung als Ausdruck menschlicher Verbundenheit.
Die Umarmung: ein so alltägliches wie facettenreiches Motiv menschlicher Nähe, das für Zärtlichkeit, Geborgenheit, Erotik, Trost oder Freundschaft stehen kann – und heute plötzlich auch für Gefahr und Leichtfertigkeit.
Ein Tanzstück auf der Suche nach Nähe trotz Distanz, das neue Perspektiven auf das menschliche Miteinander eröffnen will.

Termine:
18.09.20 | 18 Uhr (Premiere)
18.09.20 | 20 Uhr
19.09.20 | 18 und 20 Uhr
20.09.20 | 16 und 18 Uhr

Karten gibt es HIER. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Platzbuchung.

(Fotograf: Ole Schwarz)