DanceArt: Improve your skills I | Fördermöglichkeiten Hannover / Meet&Greet

Bei unserem Auftaktworkshop in den Räumlichkeiten der FAUST und den Probenräumen von Felix Landerer, werden von Achim Bernsee Einblicke in den Werdegang von Felix Landerer mit Landerer&Company gegeben und an diesem Beispiel Fördermöglichkeiten vorgestellt. Zusätzlich können die Teilnehmer_innen miteinander in Austausch treten, wer gerade an welchem Punkt im Leben oder bei Projekten steht und, ob sich Kooperationen untereinander anbieten würden.

Die Stadt Hannover, in Person von Veronika Alteruthemeyer-Beck, stellt die „Förderinstrumente der Stadt Hannover“ vor und die Möglichkeiten sich darauf zu bewerben, insbesondere die 2019 eigenständig eingerichtete Tanzförderung der Stadt Hannover mit einer Marge von 70 000 Euro. Es können sich auch Braunschweiger und nicht ansässige Kompanien auf Förderung bewerben. An dieser Stelle wird von Martina von Bargen der LaFT (Landesverband freier Theater Niedersachsen) vorgestellt, der euch als Künstler_innen bei der Beantragung von Fördergeldern unentgeldlich unterstützt und berät. Abschließend gibt es einen genaueren inhaltlichen Einblick in die Fortbildungsworkshops, damit ihr euch im Zweifelsfall auch schon mit spezifischen Fragen vorab an uns bzw. die Workshopleitenden wenden könnt.

 

Termin:

02.11.2019 | 16 bis 19 Uhr 

Ort:

Kunsthalle FAUST, Hannover

Vortragende:

Veronika Alteruthemeyer-Beck (Kulturbüro der Stadt Hannover)

Achim Bernsee (Management Landerer&Company)

Martina von Bargen (LaFT)

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Anmeldung unter lot@lot-theater.de