Kultur im Gespräch

Liebes Publikum, 

ab Oktober führt das Kulturforum Braunschweig in Kooperation mit dem Haus der Braunschweigischen Stiftungen eine Reihe von Veranstaltungen durch, die sich mit kulturpolitischen Rahmenbedingungen und aktuellen Fragestellungen auseinandersetzt. In einer bunten Mischung aus Kultur, Vorträgen und Diskussion will die Reihe mit verschiedenen Angeboten der einzelnen Einrichtungen, die Wirkung und Vielfalt von Kultur sichtbar machen.

Den Anfang macht Daniela Koss mit ihrem Vortrag “Anforderungen des gesellschaftlichen Wandels an Kultureinrichtungen im urbanen und ländlichen Raum, in dem sie den Einfluss des gesellschaftlichen Wandels auf die Kulturszene reflektiert.

Daniela Koss ist seit 2010 bei der Stiftung Niedersachsen tätig und verantwortlich für den Förderbereich Theater und Soziokultur. In ihrer Arbeit berät sie zahlreiche Akteure und konzipiert und betreut innovative Förderprogramme.

Zur Anmeldung gelangen Sie HIER

Termine:

23.10.19 | 19 Uhr 
Anforderungen des gesellschaftlichen Wandels an Kultureinrichtungen im urbanen und ländlichen Raum
> Daniela Koss im Haus der Braunschweigischen Stiftungen

09.12.19 | 19 Uhr
Mit ‘ner Prise Kultur! Kulturentwicklungsplan in Braunschweig
> Podiumsdiskussion moderiert von der Göttinger Comedy-Company in der Brunsviga

28.01.20 | 19 Uhr
Kultur für Alle von Allen! Ein Konzept mit Perspektive?
> Dr. Norbert Sievers im Haus der Braunschweigischen Stiftungen

19.03.20 | 19 Uhr
ABGEFÄRBT
> Ein Dokumentarfilm über Kultur und Stadtentwicklung am Beispiel des Stadtteils Freiimfelde in Halle im Universum FIlmtheater

23.04.20 | 19 Uhr 
Eine Zensur findet nicht statt!
> Ein Chanson- und Kabarettprogramm von und mit Gisa Flake und Gästen zum Thema Zensur in der Kunst im Haus der Kulturen

24.06.19 | 19 Uhr
Times are changing – Herausforderungen an die Kulturpolitik einer Großstadt
> Dr. Tobias Knoblich im Haus der Braunschweigischen Stiftungen

 

Das Kulturforum Braunschweig ist ein Netzwerk der Braunschweiger Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft. Die Mitglieder sind:

Haus der Kulturen, Brunsviga, Jugendkunstschule Buntich, Radio Okerwelle, Kunsthaus BBK, Figurentheater Fadenschein, Braunschweig International Film Festival, Universum Filmtheater, Arbeitskreis Andere Geschichte, Museum für Photographie, DRK-Kaufbar, TPZ. Theaterpädagogisches Zentrum und LOT-Theater

 

Wir danken für die Unterstützung: