33. Braunschweig International Film Festival

33. Braunschweig International Film Festival | 19. – 24.11.19

Die 33. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Braunschweig hält erneut Einzug ins LOT-Theater! Hier zeigt das Festival diverse Kurzfilmprogramme und die Filmreihe BEYOND: SELF-DISPLAY, die in aufregend-innovativen Bildern Selbstdarstellung auf Social Media kritisch beäugt.
Informativ wird es während der zweitätigen „Industry Days“: Filmschaffende und Industriepartner_innen halten Vorträge und geben Tipps zu relevanten Branchenthemen – von Distribution und Vermarktung bis hin zum Editing von Trailern und Musikvideos.

Insgesamt präsentiert das BIFF über 106 Spielfilme und Dokumentation aller Genres. Junges europäisches Kino sowie Musik & Film stehen im Fokus des Programms – unter anderem mit Filmkonzerten in Kooperation mit dem Staatsorchester Braunschweig: Zum Beispiel dem Eröffnungskonzert  zu Jane Campions mehrfach oscarprämierten Meisterwerk THE PIANO, das in die Festivalwoche einleitet. Oder dem interaktiven Videogames-Konzert STORIES: PATH OF DESTINIES, in welchem sich die Musiker live den Handlungen eines Spielers anpassen. 

Weitere Informationen erhalten Sie HIER

(Foto: BNK48 OFFICE CO)