LET’S WORK TOGETHER – Das Klubfestival am 17. Juni im LOT-Theater

Arbeit prägt unser Leben – unsere eigene Arbeit, die Arbeit der Eltern, die Arbeit der Zukunft – Grund genug, sich dieses Jahr in den Spielklubs „Arbeit“ als Themenschwerpunkt auszuwählen.

Ob es um die Erfindung neuer Berufe geht (Miniklub: „Die Agentur seltsamer Berufe“), die Arbeitssuche (Jugendklub: „Wörk“) oder um die Zukunft der Arbeit (Tanztheaterklub: „Mensch – Maschinen – Körper), eine vielfältige Darstellung aus unterschiedlichen Perspektiven und Altersgruppen wird nach monatelanger Arbeit geballt beim Festival am 17. Juni zu sehen sein. Und den Auftakt gestalten wieder die Findlinge – mit Partystimmung! (Die Findlinge: „Das fühlt sich komisch an!“).

Kommt vorbei, guckt, esst Kuchen, grillt und feiert mit uns! Die Klubs haben gespielt, die Sommerpause kann beginnen…

In einer Kooperation von LOT-Theater und dem „Spielraum – TPZ. Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region“ haben sich verschiedene Gruppen und Spielklubs mit dem gleichen Oberthema befasst. Die Ergebnisse sind nun im LOT-Theater im Rahmen des 6. Klubfestivals zu sehen.

Karten reservieren

Karten kaufen

Die Vorstellungen im Überblick:

14.00 Uhr Die Findlinge – Das fühlt sich komisch an!

16.00 Uhr Miniklub – Die Agentur seltsamer Berufe

18.00 Uhr Jugendklub – Wörk

20.00 Uhr Tanztheaterklub – Mensch – Maschinen – Körper

 

Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

Doppelkarte (2 Stücke): 12 Euro / ermäßigt 8 Euro

Festivalkarte (3 oder 4 Stücke) 15 Euro / ermäßigt 10 Euro

(Foto: Sophie Gittermann)